Alle Sehtest-Ergebnisse mit Patient Plus speichern



Wann haben Sie zuletzt Ihre Augen testen lassen? Wo sind die Ergebnisse? Beim Augenarzt, beim Optiker? Sehtests sollten zu Ihrer Vorsorge gehören und die jeweiligen Ergebnisse von Ihnen aufbewahrt werden. Mit Patient Plus geht das ganz unkompliziert.



Ihre Messwerte immer zur Hand


Knapp 90% aller Informationen werden über die Augen aufgenommen. Trotzdem nehmen viele die Vorsorge bei diesem wichtigen Organ nicht ernst. Dabei verändert sich die Sehstärke schleichend, weswegen Sie Verschlechterungen zunächst vielleicht nicht registrieren. Darum sollten Sie regelmäßig einen Sehtest machen lassen. Empfohlen wird – sofern keine Beschwerden vorliegen – zwischen dem 20. und 39. Lebensjahr mindestens drei Mal eine Untersuchung der Sehfähigkeit vornehmen zu lassen, ab dem 40. alle zwei bis drei Jahre und ab dem 65. ein Mal jährlich.


Die verschiedenen Messwerte können Sie einfach als PDF mit Patient Plus speichern oder – liegen sie in Papierform vor – mit der Patient Plus-App abscannen. Die Scans werden automatisch in Ihrem Patient Plus hinterlegt. So behalten Sie nicht nur Ihre Sehstärke im Blick und wissen genau, wann Sie Ihre Augen wieder untersuchen lassen sollten. Sie können die Messwerte auch überall und jederzeit abrufen, z. B. wenn Sie Ihre Brille verloren haben.


Sehtests sollten zu Ihrer Vorsorge gehören und die jeweiligen Ergebnisse von Ihnen aufbewahrt werden. Mit Patient Plus geht das ganz unkompliziert.

Registrieren Sie sich jetzt!