Viele Erkrankungen lassen sich rechtzeitig erkennen



Multiresistente Krankenhauskeime (z. B. MRSA) und Antibiotikaresistenz sind zu einer der größten Gesundheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts geworden, so die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Ein einziger Abstrich kann bei Verdacht den Nachweis erbringen. In Ihrem Gesundheitskonto von Patient Plus können Sie hinterlegen, ob Sie die Keime in sich tragen.

Diese lebensrettende Information sollten Sie immer bei sich haben.



Wissen ist lebenswichtig


Jedes Jahr werden etwa 900.000 Menschen mit MRSA & Co. infiziert, mindestens 30.000 sterben daran pro Jahr in Krankenhäusern.


Sie werden nur bei immungeschwächten Patienten aktiv, dann allerdings sind sie hochaggressiv. Das betrifft besonders chronisch kranke und alte Menschen.


Um multiresistente Keime zu bekämpfen, sind zwei Dinge für Erwachsene und Kinder lebenswichtig: Antibiotika nur dann einzusetzen, wenn sie wirklich nachgewiesen notwendig sind. Und – das wissen leider die Wenigsten – die Packung dann auch komplett aufzubrauchen. Denn durch das vorzeitige Beenden der Einnahme, können sich die gefährlichen Resistenzen erst bilden!


In Ihrem Gesundheitskonto von Patient Plus können Sie hinterlegen, ob Sie die Keime von MRSA in sich tragen. Diese lebensrettende Information sollten Sie immer bei sich haben.

Registrieren Sie sich jetzt!